— Call for Paper —

Die „EMISSION CONTROL 2019” findet am 4./5. Juni 2019 zum 10. Mal in Dresden statt

Die 10. EMISSION CONTROL ist traditionell eine Veranstaltung auf der Experten technische Themen auf vielen Ebenen diskutieren. Neueste Entwicklungen von Benzin-, Diesel- und Gasmotoren, aus den Bereichen nachhaltiger Mobilität und Elektrifizierung, sowie Messtechnik und Diagnose werden vorgestellt.

Themenschwerpunkte der Tagung

• motorinterne Methoden zur Emissionsreduzierung
• alternative Brennverfahren
• innovative Antriebskonzepte
• neue Technologien derAbgasnachbehandlung, mit speziellem Fokus auf die Real-Driving-Emissions
• Automotive Katalysatoren und Beschichtungen
• Kontrollstrategien, modellbasierte Verfahren
• Gesamtsystemverhalten (Hardware-in-the-Loop Simulation)
• Sensorik und On-Board-Diagnose
• Diagnose und Test von Abgasregelsystemen
• Entwicklungsmethoden und -werkzeuge, für Komponenten und Systeme
• Gesetzgebung, Abgastestverfahren, RealDriving Emissions
• Abgasmesstechnik, Portable Emission Measurement Systems
• nachhaltige Mobilität und Elektrifizierung
• Well toWheel Betrachtungen
• neue, nachhaltige Kraft- und Schmierstoffe

Ich bitte Sie um einen Vortrag aus Ihrem Hause zu einem der Themenschwerpunkte und würde mich sehr freuen, wenn Sie so zum Gelingen dieser Fachtagung beitragen. Ihre Antwort mit Angabe des Vortragtitels in deutscher und englischer Sprache sowie der Namen der Autoren erbitte ich bis 30.01.2019.

Für weitere Fragen können Sie Herrn Dr. Werner unter ronny.werner@tu-dresden.de oder unter +49 351 463-34352 kontaktieren.